Andromedar Acenet 10-XMC284   Andromeda Accenet
 

Das Prinzip der Serie "Andromeda" kommt vom StarTrek-Gründer Gene Roddenbery. Das Schiff ist über 1300m lang und hat üblicherweise eine Besatzung von über 4000 Mann. Die Bewaffnung besteht aus Explosivgeschossen, Marschflugkörpern und fergesteuernten Abfangjäger. Strahlenwaffen habe ich bis jetzt noch nicht gesehen. Das herausragenste an der Andromeda ist aber der Zentralcomputer. Dieser besitzt eine künstliche Intelligenz die der Crew auch als Hologramm erscheinen kann. Der Chefingeneure baut in der zweiten Folge auch einen Androidenköper für Rommi (Spitzname von Andromeda). Als Antrieb wir Slip-Stream verwendet, was im groben Hyberraumsprungtechnologie ist.

Die Crew besteht aus dem Captain Dylen Hunt (Kevin Sorbo = Herkules), Beka Valentine als ersten Offizier, Trance Genini die so eigentlich fast alles an Board macht und ziemlich mysteriös ist, Samus Harper den jungen, etwas verückten Chefingeneue, Rev Bem den Schiffcounceler (Magog), Tyr Anasazi (Nitscheaner) als Kämpfer und natürlich Rommi. Und das wars aber. Nur sechs Personen für ein Schiff das normalerweise über 4000 Mann Crew hat. Daher sind diese Leute auch etwas überfordert. 

Die  Geschichte fänget an in einer Zeit des Friedens und des Wohlstands. Das Commenwealth umfaßt wärend dieser Zeit 3 Galaxien. Das scheint aber einigen Leuten nicht zu gut zu gefallen, und sie fangen eine Krieg an. Dabei gerät die Andromeda, nachdem alle außer Hunt das Schif über Rettungskapseln verlassen haben, in die Nähe eines schwarzen Loches und wird für 300 Jahre eingfrohren. Als die Adromeda von einem Geschäfftsmann der Plünderungsgedanken hat frei kommt, übernimmt Dylen Hunt nach kurzen Kampf wieder das Komando und rekrutiert die Crew der "Eureka Maru" (Das Schiff von Beka) und Tyr um seinen Traum zu verwirklichen. Der Traum ist die Wiedererschaffung des Commonwealth welches seit fast 300 Jahren nicht mehr exitiert. In der zweiten Season verläßt Rev das Schiff relativ früh und scheidet damit aus der Serie aus. Durch ein Zeitexperiment wird Trance durch eine Trance aus der Zukunft ausgetauscht und es wird wieder mal klar das viel mehr hinter ihr steckt als sie vorgibt.


<--Übersicht--  Startseite  --Babylon 5-->

Andromeda - Spacegeneration 5.0.1  (s05adr0k.htm)
(c) 27. August 2002, by Pflieger Michael